PlayPause
Slider

Sicherheit im Datenaustausch

Täglich werden Daten mit externen Geschäftspartnern über das Internet ausgetauscht. Hierbei bedient man sich einfache Mittel wie z. B. E-Mail, Filesharing Dienste oder einem FTP Server. Dabei erfolgt der Informationsfluss schnell und unkompliziert. Diese Möglichkeit ist allerdings aus sicherheitstechnischer Sicht mit dem Versand einer Postkarte gleichzusetzen. An jedem Kontenpunkt im Internet können die Informationen gelesen, gespeichert und manipuliert werden. Auch ein SFTP Server bietet dabei wenig Sicherheit, da diese Daten unverschlüsselt auf dem Server in der DMZ liegen.

Secure Transfer

Mit Secure Transfer tauschen Sie vertrauliche Daten mit externen Geschäftspartnern verschlüsselt aus. Dabei bietet es den gleichen Komfort wie die Kommunikation per E-Mail. Transferieren Sie Daten von mehreren Gigabyte direkt aus Ihrer gewohnten Outlook oder IBM Notes Umgebung heraus. Auf der Empfängerseite ist keinerlei zusätzliche Software und auch kein manueller Zertifikateaustausch nötig. Der in der Benachrichtigungsmail enthaltene https Link verweist direkt auf den in Ihrem Hause befindlichen Secure Transfer Server, auf denen die Daten verschlüsselt abgelegt sind. Hierüber können Externe auch eigene Dateien sicher und mit einer Größe von mehreren Gigabyte bereitstellen.

Nutzung aus der gewohnten Umgebung

Informieren Sie sich jetzt!
Slider